Kundenspezifische Lösungen für das Recycling von Produktionsabfällen
Home Metallspäne

Home Metallspäne
Metallspäne

Anlagen

MECHANISCHES

Metallspäne

Die mechanische FAMA-Systeme sind traditionelle zentralisierte Systeme zum Sammeln und Transportieren von Spänen und Kühlschmierstoffen durch Rollladen-, Flügel- oder Schneckenkanäle direkt von der Werkzeugmaschine, automatisch, kontinuierlich und ohne die ständige Anwesenheit eines Bedieners.



MECHANISCHES
  • Es ermöglicht die Evakuierung des Spans von der Werkzeugmaschine zum Behandlungs- oder Lagerort
  • Es transportiert den Chip kontinuierlich, automatisch und ohne ständige Anwesenheit eines Bedieners, der ihn kontrolliert.
  • Es transportiert sowohl trockene als auch mit Kühlmittel imprägnierte Späne
  • Die Transportkanäle sind unterirdisch und abgedeckt begehbare Gitter
  • Es ermöglicht unbeaufsichtigtes Arbeiten

Die mechanische FAMA-Systeme sind traditionelle zentralisierte Systeme zum Sammeln und Transportieren von Spänen und Kühlmitteln über Rollen-, Flügel- oder Schneckenkanäle.

Ziel ist es, Späne und Kühlmittel kontinuierlich, automatisch und ohne Unterbrechung direkt von der Werkzeugmaschine zu sammeln und zu transportieren

Die ständige Anwesenheit eines Bedieners ist erforderlich. Die Kanäle befinden sich in speziellen Gräben, die in den Boden gegraben wurden.

Daher kann der Bau von Bauarbeiten erforderlich sein.

Die Maschinen werden in einer Reihe aufgestellt, um Späne und Kühlschmierstoffe in den Kanälen zu entladen, die zum Auffangbehälter fließen.

Mechanische Systeme von FAMA können eine theoretisch unbegrenzte Strecke zurücklegen.

 


VERTIEFEN

HERUNTERLADEN Produktblatt für mechanische FAMA-Systeme [ pdf - 1184 Kb ]

LEISTUNG
11 ÷ 55 kW
SPANNUNG
230/400 V
VERSORGUNG
continua
GESANTSTRECKE
Fino a 200 m
TRANSPORTIERTE MENGE
fino a 1200 kg/h
PRODUKTION PRO STUNDE

Q = 0,8 mc/h Messing Stahl Aluminium Inoxstahl Kupfer Gusseisen
Dichte [kg/dmc] 1,5 1,3 0,8 1,1 1,00 1,4
Kg/h Je nach Bedarf zu dimensionieren


DIE ANGABEN IN kg/St SIND INDIKATIV UND HÄNGEN VON DER DICHTE, DER FORM DES SPANS, DEM ÖLINHALT UND DEM TYP DES KÜHLMITTELS AB. DIE BETRACHTETEN DICHTEDATEN SIND HYPOTHETISCH UND BASIEREN AUF EINEM EXPERIMENTELLEN MITTELWERT DER IN UNSEREM BESITZ BEFINDLICHEN DATEN.

MÕGLICHE ANWENDUNGEN

VERFÜGBAR OPTIONAL
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE <b>EIGENSCHAFTEN</b>
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
  1. Das Entsorgungssystem der Maschine wird so eingestellt, dass Späne und Öl in den Sammelkanal  abgeleitet werden
  2. Dieser wird innerhalb eines Grabens positioniert und mit speziellen Trichtern ausgestattet, um ihn an die Maschinenentsorgung anzuschließen
  3. Alle Gräben werden mit begehbaren Stahlrosten oder -platten abgedeckt
  4. Der Öl- und Spänestrom aus dem Kanal wird in ein Baggerbecken geleitet, das so bemessen ist, dass eine gute Dekantierung der Späne gewährleistet ist
  5. Die auf dem Boden abgelagerten Späne werden aus dem Bagger entfernt und in einen Kasten ausgetragen oder durch Zentrifugieren behandelt

DIE PRODUKTPALETTE

PNEUMATISCHEN SAUGANLAGEN

Pneumatische Metallspäne Aufbereitungsanlagen System

PNEUMATISCHES EINLASSYSTEM

Pneumatische Metallspäne Einlassystem

HYDRAULIK

Hydraulische Spanfördersysteme

Zentrifugen