Kundenspezifische Lösungen für das Recycling von Produktionsabfällen
Home Metallspäne

Home Metallspäne
Metallspäne

Anlagen

HYDRAULIK

Metallspäne

FAMA-Hydrauliksysteme sind Systeme, mit denen Späne und Kühlmittel kontinuierlich, automatisch und ohne ständige Anwesenheit eines Bedieners direkt von der Werkzeugmaschine gesammelt und transportiert werden können.



HYDRAULIK
  • Ermöglicht das Evakuieren der Späne ohne Eingreifen des Bedieners zum Behandlungs- oder Lagerort
  • Es transportiert sowohl trockene als auch nasse Schmiermittelspäne
  • Ermöglicht den Transport von Spänen, die in große Mengen Kühlmittel eingetaucht sind
  • Verbessern Sie die Sicherheit im Werk
  • Ermöglicht unbeaufsichtigtes Arbeiten

FAMA-Hydrauliksysteme sind Systeme zum Sammeln und Zentralisieren von Spänen und Kühlmittel. Ziel ist es, Späne und Kühlmittel kontinuierlich, automatisch und ohne ständige Anwesenheit eines Bedieners direkt von der Werkzeugmaschine zu sammeln und zu transportieren.

Es ist ein vielseitiges und nicht-invasives System, das im Laufe der Zeit leicht erweiterbar und modifizierbar ist. Zu den Hauptvorteilen von Hydrauliksystemen gehört die Beseitigung aller Probleme im Zusammenhang mit der Bewegung von Öl und Spänen.

Der hydraulische Transport muss dann mit einem Filtrations- und Nachfüllsystem des Kühlschmiermittels zu den Maschinen abgeschlossen werden.

Der Bau von Bauarbeiten kann erforderlich sein.


VERTIEFEN

HERUNTERLADEN Produktblatt für Hydrauliksysteme [ pdf - 1252 Kb ]

PRODUKTION PRO STUNDE

Q = 0,8 mc/h Messing Stahl Aluminium Inoxstahl Kupfer Gusseisen
Dichte [kg/dmc] 1,5 1,3 0,8 1,1 1,00 1,4
Kg/h 1200 1050 640 900 800 1150


DIE ANGABEN IN kg/St SIND INDIKATIV UND HÄNGEN VON DER DICHTE, DER FORM DES SPANS, DEM ÖLINHALT UND DEM TYP DES KÜHLMITTELS AB. DIE BETRACHTETEN DICHTEDATEN SIND HYPOTHETISCH UND BASIEREN AUF EINEM EXPERIMENTELLEN MITTELWERT DER IN UNSEREM BESITZ BEFINDLICHEN DATEN.

MÕGLICHE ANWENDUNGEN

VERFÜGBAR OPTIONAL
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE <b>EIGENSCHAFTEN</b>
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
  1. Jede Maschine, die an das System angeschlossen werden soll, wird mit einem Ölsammeltank ausgestattet, der mit einem Spänebrecher versehen ist, falls der Span lang und strähnig ist.
  2. Jeder Tank ist mit einer speziellen Pumpe ausgestattet, die Späne und Öl über die Druckleitungen, die jeweils mit einem manuellen Notfallventil ausgestattet sind, in das Sammelrohr drückt.
  3. Das Sammelrohr fasst das Öl und die Späne zum Hauptsammelbehälter.
  4. Hier setzen sich die Späne durch Dekantieren auf dem Boden ab und werden von einem Bagger entfernt. Der Span folgt dann seinem Behandlungs- und Lagerungsprozess.
  5. Das Öl/die Emulsion kann gefiltert, supergefiltert und gekühlt werden, bevor es zu den Maschinen durch Hoch- oder Niederdruck gepumpt wird.

DIE PRODUKTPALETTE

PNEUMATISCHEN SAUGANLAGEN

Pneumatische Metallspäne Aufbereitungsanlagen System

PNEUMATISCHES EINLASSYSTEM

Pneumatische Metallspäne Einlassystem

MECHANISCHES

Mechanische Spanfördersysteme

Zentrifugen