Kundenspezifische Lösungen für das Recycling von Produktionsabfällen
Home Metallspäne

Home Metallspäne
Metallspäne

Späneförderer

SCHNECKEN

Metallspäne

Schneckenförderer, der in der Lage ist, kurze Späne horizontal, schräg und vertikal zu transportieren, wodurch die Gesamtabmessungen begrenzt werden. Er wird normalerweise verwendet, um Metallspäne von einer Vorrichtung zur anderen oder zum Entladen einer Behandlungsvorrichtung zum Befüllen eines Lagerbehälters zu bewegen. Wenn der transportierte Chip Kühlmittel enthält, ist der Förderer mit einem Auffangbehälter ausgestattet.



SCHNECKEN
  • Transport in horizontaler, vertikaler und geneigter Form
  • Kleiner Fußabdruck
  • Geeignet für intensive Nutzung und verschiedene Anwendungen
  • Anpassbare Form und Größe nach Bedarf
  • Erhältlich mit unterschiedlichen Durchflussraten

Der Schneckenförderer verwendet eine Förderschnecke, um kurze Späne von einem Gerät zum anderen zu transportieren oder sie zu einem Lagerort zu befördern (Container).

Die Schnecke wird in einen 30/10-Blechkanal oder in ein Rohr eingesetzt, verstärkt und abgestützt und von einem 0,35 kW-Getriebemotor angetrieben. Der Kanal kann mit verschleißfesten Elementen für die Teile, die in größerem Kontakt mit den Spänen stehen, ausgeführt werden, wenn diese besonders abrasive Eigenschaften aufweisen.

Sie kann horizontal oder geneigt sein oder eine bidirektionale Bewegung haben. Sie kann auch mit einem Späne-Sammeltrichter (optional) ausgestattet werden oder als Dosiereinheit für einen Sammelbehälter dienen. Sie ist oft mit Inspektionstüren ausgestattet. Um die Menge der transportierten Späne zu erhöhen, kann der Förderer mit einer Doppelschnecke ausgestattet werden.


VERTIEFEN

HERUNTERLADEN Produktblatt für das Schneckenförderer [ pdf - 1217 Kb ]

PRODUKTION PRO STUNDE

Q = 0,8 mc/h Messing Stahl Aluminium Inoxstahl Kupfer Gusseisen
Dichte [kg/dmc] 1,5 1,3 0,8 1,1 1,00 1,4
Kg/h Je nach Bedarf zu dimensionieren


DIE ANGABEN IN kg/St SIND INDIKATIV UND HÄNGEN VON DER DICHTE, DER FORM DES SPANS, DEM ÖLINHALT UND DEM TYP DES KÜHLMITTELS AB. DIE BETRACHTETEN DICHTEDATEN SIND HYPOTHETISCH UND BASIEREN AUF EINEM EXPERIMENTELLEN MITTELWERT DER IN UNSEREM BESITZ BEFINDLICHEN DATEN.

MÕGLICHE ANWENDUNGEN

VERFÜGBAR OPTIONAL
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE <b>EIGENSCHAFTEN</b>
ZUSÄTZLICHE TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
  1. Jeder Förderer wird nach Kundenwunsch dimensioniert.
  2. Die Menge der transportierten Späne hängt von der Dichte und Form des zu transportierenden Materials und von der Höhe ab, die erreicht werden muss, daher durch die Neigung des Förderers
  3. Die Späne können trocken oder mit Schmier- und Kühlöl getränkt werden. In diesem Fall muss dem Förderer ein Ölsammeltank zugeordnet sein
<b>SONDERANWENDUNGEN</b>
SONDERANWENDUNGEN
  1. Beladung von Spänebrecher oder Zentrifuge.
  2. Beladung des Sammelbehälters.
  3. Es ist geeignet, in die Späneaufbereitungsanlagen integriert zu werden.

DIE PRODUKTPALETTE

SCHAUFEL

Baggerschaufelförderer

METALLKETTEN

Metallkettenförderer

Silos
Kühlmittel-einschlusswannen